Goldene und blaue Stunde am GKM Mannheim

Goldene und blaue Stunde am GKM Mannheim

Die Einschränkungen durch Corona, das schlechte depressive Wetter bremste nicht unser Verlangen auf die Pirsch zu gehen. Am Samstag sollte die Sonne scheinen, kaum Wind und auch sehr wenig Wolken am Himmel stehen. So fieberten wir die ganze Woche auf den Samstag um unserem Ziel die goldene und blaue Stunde am GKM Mannheim zu verbringen.
Zum Glück konnten wir unsere Frauen überzeugen dass sie auch mal ein paar Stunden am Samstag Abend ohne uns verbringen können. Dank euch Mädels dafür.

Kleine Lektion über das Grosskraftwerk

Das Mannheimer Grosskraftwerk GKM feiert 2021 seinen hundertsten Geburtstag. Es wurde damals von der Stadt Mannheim, der Pfalzwerke AG, der Badenwerk AG und der Neckar AG als Gemeinschaftskraftwerk gegründet mit dem Unternehmenszweck eine möglichst wirtschaftliche Erzeugung von elektrischem Strom zu schaffen. Dabei bewiesen die vier Gründungsmitglieder großen Weitblick. Der Standort zwischen Neckarau und Rheinau liegt direkt am Rhein und ist wegen seiner unmittelbaren Nähe zu den Verbrauchern, der Anbindung an den Schiffs- und Bahnverkehr sowie der Kühlwasserversorgung optimal.
Das Steinkohlekraftwerk erzeugt Strom für rund 2,5 Millionen Menschen, Gewerbe und Industrie sowie Fernwärme für rund 120.000 Haushalte durch Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Für die DB Energie GmbH ist das GKM zudem ein bedeutender Lieferant von Einphasen-Bahnstrom.

Soweit zum technischen Teil.

Kurz vor Beginn der goldenen Stunde erreichten wir einen der Fotografen-Hotspots für das GKM Mannheim in Rheinau. Schon der Treppenaufgang zur Brücke über den Hafen und der erste Blick als wir über die letzten Stufen kamen, lies mir keine Ruhe mehr. Obwohl schon ein Fotograf sich aufs Shooting vorbereitete musste ich die Brücke in diesem fantastischen Licht festhalten – auch wenn sie leider nicht leer war.

Beginn der goldenen Stunde am GKM Mannheim
Brücke über den Hafen vor dem GKM

Industriefotografie statt Hallig während Lockdown

Meine treuen Besucher der Seite erwarten eigentlich Bilder vom Winter auf der Hallig. Diese konnten wir dieses Jahr Ende Februar leider nicht wegen des Lockdowns besuchen.

Für mich persönlich war es das erste Mal Aufnahmen einer Industrieanlage in der goldenen und blauen Stunde zu machen.
Die ganze Woche zuvor schon so in Gedanken vorbereitet auf was es zu achten gilt hat dann so nicht funktioniert. Vor Ort sieht es anders aus als erwartet und es ist alles Neuland. Trotzdem muss ich im Nachhinein sagen, dass ich mit meinen ersten Fotos einer Industrieanlage zufrieden bin. Auch mein Foto-Buddy Alex brennt schon wieder und wir beide werden hierher wohl nicht das letzte Mal kommen…

Goldene Stunde
Beginn der goldenen Stunde vor dem GKM auf der Hafenbrücke
Goldene Stunde
Das GKM im Schein der untergehenden Sonne über dem Pfälzer Wald
Goldene Stunde
Wunderschönes Licht vor dem GKM Mannheim
Goldene Stunde im Hafen am GKM Mannheim
Schiffsentladekran Richtung Westen zum Pfälzer Wald
GKM Mannheim
GKM Mannheim
Blaue Stunde am GKM Mannheim
Der Wind hat nachgelassen und das GKM spiegelt sich im Hafen
Blaue Stunde am GKM Mannheim
Die Rauchsäulen aus den Schloten stehen fast senkrecht
Blaue Stunde am GKM Mannheim
In der blauen Stunde zeigt sich das GKM von seiner schönsten Seite

Jetzt bin ich auf Eure Kommentare gespannt und freue mich über Euren Besuch auf meiner Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.